Christian Bock Sieg erneut in Holzfeld

 
Zum sechsten Lauf der Hunsrücker-Laufserie, dem Kulleslauf, hatte der SV Holzfeld am
Samstag, 16. Juli 2016, eingeladen. Trotz Beginns der Schulferien fanden sich
rund 190 Läufer ein, die sich nach Problemen auf der 5-km-Strecke
 im Vorjahr,
diesmal über eine sehr gut organisierte Veranstaltung freuen konnten. Der Lauf
bot eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Strecke, auf der der ein oder andere
bestimmt auch zwischendurch die versprochenen Ausblicke auf Rhein und Taunus
genießen konnte.

Im 10km-Lauf gab es die erwarteten Favoritensiege. So konnte sich Christian Bock
(LG Boppard Bad Salzig), der lange zusammen mit Janek Taplan gelaufen war, am
Ende doch noch recht deutlich absetzen und gewann das Rennen in 36:29 min mit 18
Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten aus Bingen. Auf Platz drei folgte
der für X-Sport startende Frederik Lauff, der mit 38:04 jedoch einen größeren
Rückstand auf die ersten beiden Läufer hatte. Als 5. lief Peter Christ (X-Sport)
mit 41:14 ein, der, wie auch schon in Horn, Tim Abke den Vortritt lassen musste.

Bei den Frauen konnte Sabine Rech (LLG Hunsrück) auch die fünfte Teilnahme an der
Hunsrück- Laufserie in 43:05 min mit einem Sieg für sich entscheiden. Sie
erreichte 2 min 26 sek vor der zweitplatzierten Margit Klockner vom SRL
Triathlon Koblenz das Ziel. Auf Platz drei der Gesamtwertung folgte Tanja Hees
(TUS Laubach), die den Lauf als Vorlauf schon am Mittwoch absolviert hatte.


Zum Erfolg des X-Sport-Teams trug ebenso Jörg Liesenfeld bei, der im 5km-Lauf in
23:13 die M35 gewann.

Die Fotos sind von Dirk Müller (LLG Hunsrück). Weitere Fotos zum Volkslauf in Holzfeld und noch viel mehr Veranstaltungen auf www.llghunsrueck.de

Tags: , , , ,

Über den Autor

Schon früh entdecke ich die Leidenschaft für Trail-Rennen. Bereits 1999 nahm ich am Swiss Alpin Marathon in Davos teil. Seit dem bin ich am liebsten auf Trails unterwegs. Nicht nur bei Rennen und nicht nur in den Alpen. Der Hunsrück bietet mit seinen Traumschleifen einen unendliche Vielfalt an Trail-Strecken, auf denen es nie langweilig wird. Neben den Trails gibt es selbstverständlich auch viel Zeit mit der Familie, meiner Frau und den drei Jungs zu verbringen. Dabei ist Reisen unsere gemeinsam große Leidenschaft.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top