Ein schneller Kurs beim Feierabendlauf in Kastellaun

Nur noch wenige Tage bis zum Kastellauner Feierabendlauf, am Mittwoch, 31. Mai. Ein Frage die immer wieder auftaucht: Wie ist der Streckenverlauf? Eins vorne weg, es ist ein super schneller Kurs. Die 5 KM und 10 KM sind durchgängig Asphaltiert, amtlich vermessen und nur 18 Höhenmeter. Das verspicht richtige schnelle Zeiten! Start und Ziel ist mitten auf dem Kasernen-Gelände. Von dort geht es raus Richtung Beller Bahnhof. Kurz vor dem Beller Bahnhof verlässt man das Kasernen-Gelände und läuft ein kurzes Stück den Schinderhannes Radweg entlang. Bis man auf das Pydna-Gelände abbiegt. Dort ist der Wendepunkt und es geht wieder den gleichen Weg zurück in die Kaserne.

Um 19 Uhr geht es mit den Kinderläufen über 500m, 1.000m und 2.500m los. Der letzte Lauf über die 10 Kilometer ist um 19:45 Uhr. Parkplätze sind in ausreichender Zahl vor dem Kasernen-Gelände. Einfach aus Kastellaun raus Richtung Hasselbach /Simmern fahren. Bitte denkt an den Personalausweis. Der muss beim Eingang vorgezeigt werden.

Anmelden könnt Ihr   euch hier:

http://my2.raceresult.com/66090/registration?lang=de

Bis eben (26.05. 18 Uhr waren schon 324 Teilnehmer angemeldet.)

Über den Autor

Schon früh entdecke ich die Leidenschaft für Trail-Rennen. Bereits 1999 nahm ich am Swiss Alpin Marathon in Davos teil. Seit dem bin ich am liebsten auf Trails unterwegs. Nicht nur bei Rennen und nicht nur in den Alpen. Der Hunsrück bietet mit seinen Traumschleifen einen unendliche Vielfalt an Trail-Strecken, auf denen es nie langweilig wird. Neben den Trails gibt es selbstverständlich auch viel Zeit mit der Familie, meiner Frau und den drei Jungs zu verbringen. Dabei ist Reisen unsere gemeinsam große Leidenschaft.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top